SKITOUR MT. ARTOS, MT. SÜPHAN, MT. ARARAT

DIE TRIOLOGIE: MT. ARTOS, MT. SÜPHAN UND MT. ARARAT

Der Ararat, ein seit biblischen Zeiten sagen- und legendenumwobener Vulkan, strahlt noch heute eine gewaltige Faszination aus. Schon von weitem mit seinen ausgedehnten Schneefeldern sichtbar, erhebt sich aus der weiten Talebene des Araxes in Ostanatolien, dem Zentrum des armenischen Hochlandes, wo sich die Ausläufer des Taurusgebirges mit den Ostausläufern des Pontiusgebirges vereinigen. Jener Berg, auf dem nach der biblischen Sintflut die Arche Noahs gestrandet sein soll. Die Türken nennen ihn Agri Dagi (Schmerzensberg), die Armenier Masis und die Perser Kûh-i Nuh. Mächtig türmt sich der Ararat bis zu einer Höhe von 5.165 m empor, die sogar im Hochsommer schneebedeckte Kuppe scheint den Himmel zu berühren. Erst seit 2001 ist es wieder erlaubt diesen legendären Vulkankegel aus Eruptivgestein und höchsten Berg der Türkei zu besteigen.

CHARAKTERISTIK DER TOUR

Diese Touren erfordern eine gute Körperkondition, und gute Skifahrkenntnisse. Die Aufstiege und Abfahrten sind durchwegs lang. Durchschnittlich sind 1.400 – 1.600 Höhenmeter am Tag zu bewältigen, daher sind die Abfahrten auch dementsprechend lang. Die maximale Steilheit der Routen beträgt etwa 30°. Alle 3 Berge sind ideale Skiberge für erfahrene Skibergsteiger. Nicht zu unterschätzen ist der Berg Mt. Ararat mit seine Höhe von 5.165 m, der eine gute Akklimatisation erfordert und eine Tour mit Übernachtung im Camp erfordert in dem die Zustände extrem kalt und windig sein können. 

ABLAUF DER REISE

 

1. Tag: Flug nach Istanbul
Flug über Istanbul nach Van. Transfer zum Hotel.

 

2. Tag: Skitour Mt. Artos (3.537 m)
Morgens Fahrt nach Gevas am Van See und weiter zum letzten Dorf am Fuße des Berges, 2.100 m (je nach Schneelage sogar darunter). Etwa 4 Stunden brauchen wir bis zum Gipfel - der Ausblick über den Vansee ist einzigartig. Rassige Abfahrt mit einer maximalen Steilheit von bis zu 30°. Fahrt nach Adilcevaz, Nächtigung im Hotel.
 

3. Tag: Skitour Mt. Süphan (4.058 m)
Frühmorgens geht die Fahrt bis etwa oberhalb des Dorfes Kiskili zur Schneegrenze. Im Aufstieg sind ca 1650 Höhenmeter in 5 Stunden zu bewältigen, die letzten 200 Meter sind sehr steil. Mit Recht ist der Süphan einer der lohnendsten Skiberge und gleichzeitig dritthöchster Berg des Landes. Fahrt nach Dogubayazit, das erste Mal erblicken wir unser Hauptziel- den Ararat! Nächtigung im Hotel.

4. Tag: Dogubayazit – Basislager
Fahrt zum Dorf Cevirme, vorher eventuell schnell noch eine letzte Kontrolle beim Militär. 
Nachdem das Gepäck auf die Pferde geladen ist, Aufstieg bis zum Basislager auf ca 2.900 m Höhe. (je nach Schneelage), Meistens geht es ohne Ski zu Fuß zum Lager. Wir bauen das Lager auf, Zeltübernachtung.

5. Tag: Basislager - Hochlager
3 Stunden steigen wir auf zum Hochlager das sich auf  3.500 m befindet und schlagen hier unsere Zelte auf. Morgen ist der große Tag!

6. Tag: Gipfeltag
Um etwa 3 Uhr heißt es aufstehen und frühstücken. Ein etwa 6-stündiger Aufstieg führt uns zum Gipfel. Auf einer Höhe von ca. 4900 m beginnt der Gletscher, von nun an weiter mit Steigeisen. Geschafft, wir stehen auf dem höchsten Gipfel der Türkei, dem Berg Noahs. Bei guter Witterung und Sicht reicht der Blick bis in den Iran und den Kaukasus, Ostanatolien liegt zu unseren Füßen! 

Wir genießen unser Gipfelglück, und stärken uns mit Tee aus der Thermoskanne. Lange können wir nicht verweilen, denn hier oben weht selbst bei sehr gutem Wetter starker Wind. Abstieg und Abfahrt, hoffentlich bei herrlichem Pulver oder Firn zum Basislager auf 2.900 m und weiter nach Dogubeyazit.


7. Tag: Dogubayazit, Reservetag
Reservetag für einen weiteren Gipfelversuch, ansonsten Besuch des Ishak Pasa Palastes. Nachmittags Transfer nach Van, Nächtigung im Hotel oder im Lager. Abhängig davon ob der Reservetag am Berg genutzt wurde.

 

8. Tag: Heimflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug über Istanbul in die Heimat oder fakultative Verlängerung in Istanbul.

UNTERKUNFT

Wir wohnen in Mittelkalssehotels mit Frühstück und am Zeltlager mit Vollpension

DIE SKITOUREN

Skibesteigungen der Berge Cat (3.100 m), Mt. Baset (3.680 m), Mt. Artos (3.537 m), Mt. Süphan (4.058 m) und Mt. Ararat mit einer Höhe von 5.137 m und mit einem Steilheitsgrad von 30 ° - 35°.

FÜHRUNG

Bis zu 8 Personen ein Skibergführer mit deutsch - oder englischen Sprachkenntnissen. Ab der 9. Person jeweils ein weiterer Skibergführer.

 

PERMIT

Es ist ein Permit bei der Provinzverwaltung zu erwerben. Die Permitarbeiten erledigen wir für Sie.

 

SKIAUSRÜSTUNG

Bringen Sie selbst mit.

 

TERMINE

03.04.2021 - 10.04.2021 - buchbar, freie Plätze

24.04.2020 - 01.05.2020 - buchbar, freie Plätze

REISEPREIS

ab EUR 1490,--

ANMELDESCHLUSS

Ist 30 Tage vor dem Reisedatum.

 

UNSERE LEISTUNGEN

  • Flüge aus allen gängigen Flughäfen Europas über Istanbul nach Van und zurück (je nach Flughafen kann der Preis etwas häher werden)

  • Alle notwendigen Landtransporte 

  • Mittelklassehotels mit Frühstück und Vollpension im Zeltlager 

  • Zelte, Tragtiere, Kücheneqiupment, Küchenteam, Vollverpflegung am Zeltlager 

  • Deutsch- oder Englischsprachiger Skibergführer unserer Firma

  • Besorgung des Permits 

  • Detaillierte Ausrüstungsliste

Änderungen je nach Wetter und Bedingungen vorbehalten!

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

Caria Pan Travel Agency

Güzeloluk Mah. Yuvam sitesi

1820. Sok. No 18/3 A Blok Daire 3

TR - 07230 Muratpasa/Antalya

Phone: +90 0242 999 10 23 or
+90 0850 283 08 74

Email: info(at)alpine-turkey.com

Wir sind Mitglied

skiararat.com ist eine Marke des Caria Pan Travel

Unsere Ausrüstung bei:

Powder  Logo.jpg